SPD Feuchtwangen

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

der SPD-Ortsverein ist seit 1919 in Feuchtwangen aktiv. Die SPD ist eine alte Partei - aber keine veraltete Partei. Seit jeher arbeiten wir für eine moderne und fortschrittliche Politik in Feuchtwangen.

Eine solche Politik muss immer vom Menschen ausgehen und davon, wie wir als Menschen leben wollen. Dies ist eine Frage, die nur in der Diskussion und in der gemeinsamen gesellschaftlichen Arbeit beantwortet werden kann. Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über Themen, Personen und Termine unseres Ortsvereins. Machen Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam Feuchtwangens Geschichte weiterschreiben.

Herzlichst,

Ihr

Hans H. Unger

Vorsitzender des SPD-Ortsverein Feuchtwangen

„They leave!“ – Die Enttäuschung: Großbritannien wählt den Brexit

von SPD-Bezirk Mittelfranken
24. Juni 2016 | Europa

(c)Fotolia

Eine lange, dramatische Nacht lang blickte die gesamte EU nach Großbritannien, ehe die größte Befürchtung am Freitagmorgen zur Gewissheit wurde: Das Vereinigte Königreich hat sich für den Austritt aus der EU entschieden.

mehr…

Bei den Nachbarn läuft‘s besser

von SPD-Kreisverband Ansbach-Land
08. Juni 2016

Stellungnahme der SPD Ansbach-Land zur Veröffentlichung des Zukunftsatlas 2016

Der SPD-Kreisverband Ansbach-Land beschäftigte sich in seiner letzten Vorstandssitzung mit den Ergebnissen der Prognos-Studie. „Offensichtlich ist es in den letzten 12 Jahren nicht gelungen, an der positiven Entwicklung unserer Nachbarkreise zu partizipieren“, erklärt der Kreisvorsitzende Hans H. Unger. Konnten sich der Ostalbkreis und der Landkreis Schwäbisch Hall seit 2004 deutlich verbessern, ist der Landkreis Ansbach zurückgefallen, und zwar auch relativ zur Anzahl der bewerteten Landkreise und kreisfreien Städte.

mehr…

Rund 40 Interessierte folgten der Einladung des Feuchtwanger SPD-Ortsvereins, um über den öffentlichen Personennahverkehr im westlichen Landkreis zu diskutieren. Unter den Gästen auch einige Stadt- und Kreisräte, der Feuchtwanger Bürgermeister Patrick Ruh und sein Schopflocher Amtskollege Oswald Czech. Fachlichen Input für die Diskussion lieferten Jörg Schäfer, Sprecher des Fahrgastverbands Pro Bahn in Mittelfranken und der Fraktionsvorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion und Stellvertretende Landrat Kurt Unger.

mehr…

Mehr Meldungen

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.235.936.919 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren